Thermografie

Die Winterzeit ist ideal 

für die Bau- Gebäudethermografie

Mit der Fluke Professional Thermografie Kamera TiR32 (Wärmebildkamera) wird die Gebäudediagnose Energieverluste 

(Wärmebrücken) anzeigen, visualisieren und Schwachstellen schlechter Isolationen und mögliche Baumängel sichtbar machen 

der Temperaturmessbereich reicht bei der TiR32 von -20 °C bis +150 °C. 

Thermografie ist ein berührungsloses Messverfahren, das heisst, mit dem Weitwinkelobjektiv können auch weit entfernte Objekte 

abgebildet werden. 

Mit Hilfe der Thermografie kann ein genaues Bild über mögliche thermische Verluste oder bestehende Wärmequellen ermittelt werden. 

Mit einer Wärmebildkamera kann alles sichtbar gemacht werden, sei es in der Nacht oder am Tag. 

Mit der Software SmartView werden die Bilder professionell analysiert. Daraus resultieren dann: 

  • Berichte für Schadensfälle
  • Kontrolle der Temperaturwerte
  • weitere Auswertung, Bearbeitung und fachliche Interpretation der Bilddetails, einschliesslich in 3D-IR™-. 

Wenn Sie ein Haus oder Gebäude sanieren oder kaufen respektive verkaufen wollen, empfehlen wir, dass ein Bauexperte das Gebäude vor Ort 

anschaut und anhand der Wärmebildkamera den Zustand der verschiedenen Gebäudeteile überprüft.

Wann ist eine Gebäudethermografie notwendig?

  • Beim Kauf oder Verkauf eines Hauses oder von Wohnungen
  • Bei älteren Gebäuden vor einer Renovation
  • In der Planungspraxis
  • Um den Bestand der haustechnischen Installationen zu dokumentieren
  • Zum Überprüfen der Sanierungsarbeiten
  • Bei Feuchtigkeit-oder Schimmelproblemen
  • Um Leitungen zu orten
  • Um die Wärmedämmung an Gebäuden zu überprüfen

Mit der professionellen Wärmebildkamera Fluke TiR32 werden Gebäudeinspektion und–Diagnosen gemacht. Konkret heisst das:

  • In Bauteilflächen Tauwasser-und Schimmelpilzbefall lokalisieren, etc.
  • Energieverluste sichtbar machen
  • Fehlende Dämmung erkennen
  • Lokalisierung von Wärmebrücken und Luftdurchlässigkeit bei: kleineren und grösseren Fassaden, Fensterrahmen, Laibungen, 
  • Türen, Betonstützen, Gebäudesockeln, Rollladenkästen, im Estrichbereich, auf Dächern, Boden, Rohrleitungen etc.
  • Heizkörperfunktion zu kontrollieren
  • Lecks in der Fussbodenheizung und in verlegten Heizleitungen bestimmen und sichtbar machen
  • Temperaturkontrolle für die Haustechnikanlagen
  • Erkennen defekter Zellen an Solarmodulen
  • Brüche und Isolation bei der Heizungs-, Klima-und Lüftungsinstallation schnell und sicher überprüfen
  • Schlammablagen in dem ww Speicher kontrollieren
  • Elektrische Defekte entdecken
  • Konstruktionsfehler aufdecken

Wichtig

  • Thermografische Aussenaufnahmen von Gebäuden werden in der kälteren Jahreszeit gemacht, da grundsätzlich eine bestimmte Temperaturdifferenz unter +5°C erreicht werden muss. 
  • Die Aussen-Innen Temperaturdifferenz sollte mindestens 15 Grad betragen.
  • Die Aufnahmen werden morgens früh vor den Sonnenaufgang oder in der Nacht mindestens 2 Stunden nach Sonnenuntergag durchgeführt.
  • Wenn es regnet, schneit, und bei Nebel und Sonneneinstrahlung werden keine thermografischen Aussenaufnahmen von Fassaden und Solarpanels gemacht.        
  • Auf KEINEN Fall erst ca. 2h bevor der Thermograph kommt einheizen, sondern mindestens 20 Stunden vorher.
  • Gekippte Fenster in dieser Zeit schliessen.
  • Einen Tag vorher müssen auch Gäste-und Badezimmer beheizt sein.
  • Am Tag der Messung wird die Vorlauftemperatur der Heizung auf das Maximum eingestellt und geheizt.
  • Hunde reagieren auf Thermografen häufig mit gewissem Unverständnis, daher den Hund bitte an diesem Tag ausserhalb des Hauses hüten lassen-Danke!
  • Gegenstände wie Möbel, Schränke, gestapeltes Brennholz, etc. machen eine Thermografiemessung nicht komplett unmöglich, aber an den Flächen, wo eine 
  • Genaue Analyse erfolgen soll darf nichts vorstehen.
  • Informieren Sie Ihren Nachbarn, damit Missverständnisse (wie Diebstahl) vermieden werden können.
  • Reparaturen verursachen hohe Kosten, deswegen: nur reparieren was nötig ist!
  • Thermographische Aussenaufnahmen helfen den Entscheid, was repariert werden muss.

Es ist unklug, viel zu bezahlen, deswegen ist das Kontrollieren besser?!